Die Kanzlei Schmalenberg hat sich den Arbeitnehmerrechten verschrieben und vertritt Arbeitnehmer in sämtlichen Belangen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Frau Ilka Schmalenberg ist seit 2015 als Rechtsanwältin tätig und seit 2018 auch als Fachanwältin für Arbeitsrecht und Sozialrecht qualifiziert. Sie verfügt damit über eine langjährige arbeitsrechtliche Praxis und Qualifizierung. Sie hat inzwischen viele hundert Mandanten im Arbeitsrecht und Sozialrecht.
 
Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei in der Beratung und Vertretung zu arbeitsrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten.

Die Arbeitnehmerkanzlei berät und vertritt Sie bei der Gestaltung und Prüfung von Aufhebungsverträgen zur Umgehung einer Sperrzeit und bei dem Bezug von Arbeitslosengeld bei der Bundesagentur für Arbeit. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung zu arbeitsrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten. Gehen Sie kein Risiko ein und greifen auf die Kompetenz einer Fachanwältin zurück.


Über unsere Kanzlei

Klicken Sie auf die Bilder und erfahren Sie mehr über Ihre Rechtsanwältin Ilka Schmalenberg (geb.Schmitt.).

MEHR ÜBER IHRE ANWÄLTIN

Anwältin Schmalenberg legte ihr erstes Staatsexamen an der Humboldt Universität Berlin ab. Ihr Referendariat absolvierte sie an dem Kammergericht in Berlin, u.a. mit Stationen bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und der Rechtsabteilung der Charité. Bereits dort setzte sie sich vertieft mit den Fragen zum Arbeitsrecht und Tarifrecht auseinander.

STUDIUM & Staatsexamen

Im Jahr 2015 gründete sie ihre eigene Kanzlei und war für eine renommierte Kanzlei für Sozialrecht in Berlin Mitte tätig. Seit Januar 2018 verstärkte sie als Fachanwältin das arbeitsrechtliche Team einer mittelständischen Kanzlei für Arbeitsrecht in Berlin Charlottenburg. In ihrer Position als geschäftsführende Partnerin hat sie sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber beraten. 

STATION BERLIN

Nach jahrelanger Beratung von Arbeitnehmern und Arbeitgebers gründete sie im Juli 2021 die Arbeitnehmerkanzlei. Für ihre Liebe zu Franken, der Metropolregion Nürnberg und aus familiären Gründen hat sich Anwältin Schmalenberg entschlossen sich mit ihrer Kanzlei dauerhaft in Nürnberg niederzulassen und hier Arbeitnehmern und Hilfebedürftigen zur Seite zu stehen.

UMZUG NACH NÜRNBERG

Die Arbeitnehmerkanzlei Schmalenberg vertritt ausschließlich Arbeitnehmer in sämtlichen Belangen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich und auch im Sozialrecht. 

Termine können auch kurzfristig vereinbart werden. Bei dringenden Fällen auch noch am selben Tag.

KANZLEI SCHMALENBERG

Als Zertifizierte Beraterin für Kündigungsschutzrecht (VDAA e. V.) verfügt Rechtsanwältin Schmalenberg über eine besonders hohe Qualifikation im Kündigungsrecht. Als Erwerber dieser Bezeichnung hat sie nachgewiesen, dass sie auf dem Gebiet des Kündigungsrechts über besondere theoretische und praktische Kenntnisse sowie über eine umfangreiche berufliche Erfahrung verfügt. 

zertifizierte beraterin

Ein Fachanwaltstitel wird durch die zuständige Rechtsanwaltskammer verliehen, wenn der Rechtsanwalt besondere theoretische und praktische Kenntnisse in einem Rechtsgebiet nachgewiesen hat. Diese werden in einem sehr umfangreichen, 120 Stunden umfassenden, Kurs vertieft und geprüft.

Als Nachweis der praktischen Erfahrungen wird eine bestimmte Anzahl von bearbeiteten Fällen verlangt, die dem Prüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer in einer Liste einzeln kurz dargestellt werden müssen. Für den Erwerb der Fachanwaltschaft für Arbeitsrecht sind dies mindestens 100 bearbeitete Fälle innerhalb von 3 Jahren im individuellen und kollektiven (Betriebsverfassungsrecht) Arbeitsrecht. 

Für den Erwerb der Fachanwaltschaft für Sozialrecht sind dies mindestens 60 bearbeitete Fälle innerhalb von 3 Jahren im Sozialhilferecht, Ausbildungsförderungsrecht oder dem Arbeitsförderungs- und Sozialversicherungsrecht (Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung).

Nach dem Erwerb der Fachanwaltschaft müssen in dem Fachgebieten jährlich mindestens 15 Fortbildungsstunden nachgewiesen werden, damit auch für die Zukunft sichergestellt ist, dass der Fachanwalt über besondere Kenntnisse in seinem Fachgebiet verfügt.

der Fachanwaltstitel

Viele Frauen leiden während ihrer Periode unter Schmerzen. So stark, dass arbeiten unmöglich scheint. Spanien könnte nun das erste Land in Europa sein, das Frauen Menstruationsurlaub gewährt. Doch wie sinnvoll ist das?

In Europa könnte Spanien zum Vorreiter in Sachen Menstruationsurlaub werden. Ein Gesetzesvorhaben, über das ...

Menstruationsurlaub – wie sinnvoll ein solcher Vorschlag ist

Stern

weiterlesen

Über Geld spricht man nicht. Aber warum eigentlich? Gibt es tatsächlich auch juristische Gründe, warum das Gehalt lieber Privatsache bleiben sollte? Die Rechtsanwältin Ilka Schmalenberg aus Nürnberg klärt auf.

Mittlerweile ist wohl jedem bekannt, dass vor allem zwischen Männern und Frauen in der Arbeitswelt ein Gehaltsunterschied besteht ...

Darf ich über mein Gehalt sprechen? Eine Rechtsanwältin gibt Tipps

nordbayern.de

weiterlesen

Ein Attest wegen Regelschmerzen: In Spanien könnte das bald Realität sein. Welche Impulse der Vorstoß geben könnte und wie Firmen in der Region mit dem Thema umgehen.

Es könnte eine historische Entscheidung sein, die Spanien derzeit diskutiert: Demnach sollen Frauen mit starken Menstruationsschmerzen bis zu drei Krankheitstage pro Monat per ...

"Menstruationsurlaub": Das kann Deutschland von Spaniens Modell lernen

augsburger allgemeine

weiterlesen

Ilka Schmalenberg ist Rechtsanwältin in ihrer Kanzlei Schmalenberg in Nürnberg. Mit ihr sprechen wir über Arbeitslosigkeit, Kündigungen sowie Rechtsfolgen bei Nichteinhaltung einer Wiedereinstellungsvereinbarung. 

Nach einer Kündigung wird manchen Arbeitnehmern gesagt, dass man sie in ein paar Monaten, wenn der Bedarf  an Arbeitskräften erneut ...

Ilka Schmalenberg: Saisonale Schwankungen

businesstalk
am kudamm

weiterlesen

Nürnberg - Mobbing am Arbeitsplatz, verspätete Lohnauszahlung oder einfach nicht der richtige Job: Gerade in Corona-Zeiten wollen sich viele Menschen beruflich umorientieren. Aber wie funktioniert das mit dem fristlosen Kündigen?

Darüber haben wir mit der Nürnberger Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht Ilka Schmalenberg gesprochen ...

Fristlos kündigen: Das sollten Arbeitnehmer wissen

nordbayern.de

weiterlesen

Rechtsanwältin für Arbeitsrecht Ilka Schmalenberg hatte die Möglichkeit an einem Handbuch für Arbeitnehmer und Arbeitgeber mitzuwirken. Das Buch gibt eine Anleitung, wie Homeoffice eingeführt und durchgeführt wird. Im ersten Teil des Buches wird auch das Arbeitsrecht für Arbeitnehmer beleuchtet. Habe ich ein Recht auf Homeoffice? Wie wirkt es sich steuerlich aus?

Homeoffice-Guide 4.0: Erfolgreich und zufrieden in der neuen arbeitswelt

stellenanzeigen.de
(E-Book)

weiterlesen

Vielen Frauen geht es während ihrer Periode so schlecht, dass sie sich nur mit Schmerztabletten zur Arbeit schleppen können. 

Manche Unternehmen geben Mitarbeiterinnen die Möglichkeit, bei starken Periodenschmerzen unkompliziert freizunehmen - und zwar bezahlt. Für die einen ist das gerecht, andere finden, dass das den Feminismus um Jahre ... 

„Menstruationsfrei“ am Arbeitsplatz - wo es bereits funktioniert

rheinische post

weiterlesen

Die Hälfte der Bevölkerung weiß: Bei Regelschmerzen und Symptomen wie Krämpfen, Durchfall oder Kopfschmerzen ist es nicht mehr möglich, sich zu konzentrieren. Sich morgens aus dem Bett zu quälen, fühlt sich an wie ein Dauerlauf ohne vorheriges Training. 

Laut Techniker Krankenkasse können zehn von 100 Frauen bei Menstruationsbeschwerden ...

ONLINE-KRANKSCHREIBUNGEN BEI REGELSCHMERZEN: BRAUCHEN WIR DAS?

BENTO/SPIEGEL

weiterlesen

Wie viel arbeiten Ihre Mitarbeiter wirklich? Eine Arbeitszeiterfassung gibt darüber Auskunft und schützt so Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen. Aber müssen Sie die Arbeitszeit überhaupt dokumentieren? Drohen Strafen, wenn Sie es nicht tun? Antworten darauf weiß die Fachanwältin für Arbeitsrecht Ilka Schmitt.

Zeiterfassung im Institut:
Was gilt für Kosmetikerinnen?

Beauty Forum

weiterlesen

Viele Frauen leiden unter starken Beschwerden während ihrer Periode. Diskutiert wird deshalb immer wieder ein sogenannter Menstru- ationsurlaub. Auch die Grünen-Politikerin und Bundestagsabgeordnete Kirsten Kappert-Gonther fordert menstruationsfreundlichere Arbeits- bedingungen. Aber widerspricht das dem Gleichbehandlungsgesetz?

Freie Tage während der Tage: Ist Menstruationsurlaub auch in Deutschland denkbar?

RedaktionsNetzwerk Deutschland

weiterlesen

Wer nach einer Reise in ein Risikogebiet zurückkehrt, muss danach 14 Tage zu Hause bleiben. Das gibt meist Ärger mit dem Arbeitgeber. Doch zuständig für den Arbeitsausfall ist das Land Berlin.  

Sommerzeit, Reisezeit. Wenn da nicht das Virus wäre. Bekanntermaßen wirkt Corona auf vielfältige Art und Weise, und in Sachen Reisen sind allein in ...

Corona und Urlaub: Behörde muss für Quarantäne zahlen

berliner zeitung

weiterlesen

Der DWS Verlag ist ein berufsständischer Verlag für den steuerberatenden Beruf. Gegenstand des Unternehmens ist die praktische und wissenschaftliche Förderung des Steuerwesens, der Betriebswirtschaft und angrenzender Gebiete. Als Rechtsanwältin für Arbeitsrecht und Sozialrecht habe ich einen Praxisleitfaden für Unternehmen erstellt. Hier gibt es nützliche Informationen zum Kurzarbeitergeld.

CORONA KRISE- KURZARBEITERGELD – PRAXISHINWEISE FÜR UNTERNEHMEN UND KANZLEIEN

dws verlag
04.2020 - 01.2021

weiterlesen

Der DWS Verlag ist ein berufsständischer Verlag für den steuerberatenden Beruf. Gegenstand des Unternehmens ist die praktische und wissenschaftliche Förderung des Steuerwesens, der Betriebswirtschaft und angrenzender Gebiete. Als Rechtsanwältin für Arbeitsrecht habe ich gemeinsam mit einer Kollegin einen Praxisleitfaden für Kanzleiinhaber in der Corona-Krise erstellt. 

CORONA KRISE- PRAXISHINWEISE FÜR DEN KANZLEIINHABER (STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER, ANWALT) ALS ARBEITGEBER

dws verlag
04.2020

weiterlesen

Der DWS Verlag ist ein berufsständischer Verlag für den steuerberatenden Beruf. Gegenstand des Unternehmens ist die praktische und wissenschaftliche Förderung des Steuerwesens, der Betriebswirtschaft und angrenzender Gebiete. Als Rechtsanwältin für Arbeitsrecht habe ich gemeinsam mit einer Kollegin einen Praxisleitfaden für Arbeitgeber in der Corona-Krise erstellt. 

CORONA KRISE- PRAXISHINWEISE FÜR UNTERNEHMEN ALS ARBEITGEBER

dws verlag
04.2020

weiterlesen

Mitgliedschaften

jetzt anhören & abonnieren

unser eigener podcast

Ilka

In unserem wöchentlichen Podcast nehmen wir euch mit hinter die Kulissen des Arbeitsrechts. 

Wir diskutieren die Unterschiede in der Vertretung der beiden Parteien Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen und berichten von spannenden Fällen aus der Praxis.

Charlotte

Vertritt überwiegend Arbeitgeber:innen

Vertritt ausschließlich Arbeitnehmer:innen

backstage_arbeitsrecht

Backstage Arbeitsrecht

Wöchentlich neu auf Spotify!